Bachblüten für Babys und Kinder

In folgenden Bereichen bringen Bachblüten Hilfestellung zur Erreichung der körperlichen und seelischen Ausgewogenheit:

  • Schreibabys
  • Zahnungsschmerzen
  • Schlafprobleme bei Babys
  • Blähungen aufgrund von energetischen Blockaden
  • Probleme bei Veränderungen
  • Kindergarteneintritt
  • Schwierigkeiten beim Aufstehen, Anziehen, Essen, Autofahren
  • Konzentrationsprobleme, Lernprobleme, Träumerei
  • Prüfungsangst, Schulangst, Lampenfieber
  • Trotzphase, Zorn
  • Eifersucht, Wut, Aggressionen
  • Nägelbeißen, Bettnässen, Zähneknirschen
  • Ordnungsprobleme
  • Ticks oder Zwangsverhalten
  • Ängste, Unsicherheiten, Heimweh
  • Ein- und Durchschlafschwierigkeiten, Alp(b)träume

Sie brauchen Hilfe?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in Ihrer nächsten BaBlü® Praxis.
Unsere ExpertInnen erstellen für Sie eine individuelle Bachblütenmischung.

Aufklärung: Bachblütenessenzen sind KEINE Heilmittel. Bachblüten wirken rein energetisch, sind eine Hilfestellung zur Erreichung der körperlich-seelischen Balance und ideal zur Begleitung dieser Themen, ersetzen jedoch keinen Arztbesuch, die Konsultierung einer/s Psychotherapeuten/in oder Lebens- und Sozialberatung.

Beratungstermin vereinbarenBeratungstermin vereinbaren